10 coole Zigarettenetuis – Stil als Antistrategie

Feb 27, 2016

Jede Strategie hat auch eine Gegenstrategie. Wenn es darum geht mit ein bisschen Stil völligen Blödsinn auszublenden, dann bin ich dabei.

Neben diversem anderen kontraproduktiven Unsinn, wird es demnächst Pflicht, dass auf Zigarettenschachteln Bilder der gesundheitlichen Folgen der völlig unnötigen, sinnlosen und unverantwortlichen Lasterei zu sehen sind. Das kann man akzeptieren. Gibt es doch eine optisch ansprechende und stilsichere Gegenmaßnahme. Das Zigarettenetui.

Eigentlich ein Relikt längst vergangener Zeiten…aber was soll’s, was bei Opa schon gut war, muss ja jetzt nicht schlecht sein,

Wir müssen nicht darüber diskutieren dass sich bei der ganzen Geschichte um die verschandelten Packungen zwei Gegner mit gleichen pofitablen Ansätzen gegenseitig in einem Schattengefecht bekämpfen. Die Tabakindustrie auf der einen und der Staat auf der anderen Seite. Beide verdienen am Laster des Konsumenten mehr als gut und eigentlich möchte das keiner der beiden ändern.

„Für die Leut“ führt man natürlich den großen Kampf gegen den Tabak… und ich frage mich … wann kleben die ersten Bilder einer Säuferleber auf Rotwein, Whisky oder Bier? Ja, keine Ahnung, aber ist die Alkohollobby vielleicht besser oder stärker? Gibt es sicher mehr Wahlkreise in denen man  Alkoholproduzierenden Wählern gerecht werden muss, als Tabakbauern. Aber auch davon soll es in Deutschland ja noch einige geben… Und wo sind die Bilder von Unfallfahrzeugen auf Autos? Auch hier irgendwie nix… die Frage, ob hier mit gleichem Maß gemessen wird, stellt sich mir dann doch irgendwie. Aber die heilige Kuh Autoindustrie wird eh nie angefasst.

Und so bleibt am Ende nur ein bisschen ziviler Ungehorsam… mit Stil gegen Schwachsinn… auch ein schönes Motto. Naja, jedenfalls macht so ein schickes Zigarettenetui sowieso mehr her als ne schnöde Zigarettenschachtel… obwohl die Softpacks, die ne Zeit lang wieder angesagt waren, waren auch wieder cool… aber die sind auch wieder weg, oder?

Auf alle Fälle macht ein schönes Zigarettenetui ein bisschen was her. Sehen die Teile erstmal gut aus, sind stabiler als ne schnöde Zigarettenschachtel und man sieht einfach nicht auf den ersten Blick ob fertig gekauft oder selbst gedreht.

Ein Zigarettenetui kann also als durchaus praktisches Accessoire angesehen werden.

Ich hab mal quer geschaut und ein paar Zigarettenetuis rausgesucht, die so schlicht und stilsicher sind, dass man sie gut herzeigen kann. Ich habe absichtlich auf den ganzen bunten und mit Comics versehenen Kram verzichtet…

Auf dem Titelbild oben ist übrigens das Zigarettenetui meines Großvaters zu sehen, dass aus der Sowjetunion stammt… und natürlich nicht benutzt wird…

Die Bilder stammen direkt von den entsprechenden Angeboten bei Amazon. Als Teilnehmer beim Amazon Partnerprogramm kann ich diese Bilder nutzen. Ein Klick auf das entsprechende Bild bringt Dich direkt zum Angebot bei Amazon.

Jens

Jens

COFFEEPOTDIARY.de | FGW

Das COFFEEPOTDIARY ist mein ganz persönlicher Platz für Entdeckungen, Gedanken und mehr. Entstanden aus der Idee meinen Kaffeekonsum zu dokumentieren ist es mittlerweile ein Blog mit ganz unterschiedlichen Themen.