Die Anschaffung einer neuen DSLR ist für viele von uns immer noch ein großer Moment. Natürlich auch aus finanziellem Gesichtspunkt.

Und wenn wir das gute Stück dann , egal ob nun NIKON, CANON, PENTAX, SIGMA oder oder oder, in der Hand halten, bewundern wir erstaunt dieses Meisterwerk. Die nahezu perfekte Symbiose aus Feinmeschnanik und Elektronik ist eines der beeindruckenden Zeugnisse moderner Technik.

Und sicher fragen sich nicht wenige, wie es denn wohl im Inneren dieses Wunderwerks aussieht.

Und da kommen sie ins Spiel… die Wahnsinnigen mit nem Flow Jet, oder Water jet, in der Werkstatt. Ein ebenso nützliches neumodernes Werkzeug, das man mittlerweile aus diversen Videos und aus American Chopper kennt… wisst Ihr noch? Damals als die Teutuls unfahrbare Geschwüre zusammenschweißten und das Motorrad nannten?

Hach schön war’s…. aber egal… hier geht es um den Water Jet und eine Canon DSLR. Was uns der Waterjet Channel da zeigt, dürfte jedem Kameraliebhaber eine Gänsehaut bescheren. Der Kanal ist auf die Zerlegung von Alltagsgegenständen mittels Water Jet spezialisiert…. also schaut selbst:

(via PETAPIXEL)