Heute Vormittag. Auf dem Weg von Hohendorf ins Büro. Der freundliche LKW Fahrer warnt mich vor. Warum? Weil da die freiberuflichen Schergen des Ordnungsamtes ihre Spielzeuge aufgebaut hatten und in einer Ortslage Geld verdienen wollten. Soweit so gut, sollen sie machen. Stört mich nicht. Bin im Moment in der entspannten Phase und fahr auch so. 😀

Kurz nach dem Passieren der automatischen Geschwindigkeitsmautstelle kam mir aber die Absurdität der ganzen Aktion in den Sinn… Warum? Eine Straße, die L26/K30, die diesen Namen schon seit Jahren nicht verdient hat und nicht nur stellenweise sondern überwiegend so aussieht wie auf dem Foto, sollte nicht kontrolliert, sondern repariert werden. Schneller als die dort erlaubten 60 km/h ist im Sinne der eigenen und Fahrzeuggesundheit eh nicht mehr angebracht…

vorpommern greifswald straße zustand

Und so ist die ganze Aktion vom Landkreis Vorpommern Greifswald nicht nur lachhaft und absurd sondern auf der Strecke mittlerweile peinlich…