Böker ADC-Lt – All Day Carry – Light-Weight – Messer – Jagdmesser Arbeitsmesser Fahrtenmesser

Okt 5, 2014

Manchmal braucht man halt ordentliches Werkzeug. Und irgendwann meißelte sich mal der Spruch in mein Gedächtnis „Ein Mann muss ein Messer bei sich haben.“ Und das nicht aus irgendwelchen vollidiotisch aggressiven Gründen, sondern als Werkzeug.

Und das sollte stabil sein.

Meine diesbezüglichen Präferenzen wechseln immer wieder. Mal mag ich mein gutes altes Herbertz Klappmesser, mal mag ich eher was stabiles festes. Nur zu groß sollte es halt nicht sein.

Mit diesem Gedanken war ich auf der Suche nach einem handlichen, robusten Messer für die Kartons, Folien, die paar Äste und was einem heute so im normalen Leben begegnet. Dazu wollte ich auch nicht Unsummen ausgeben, weil ich ja wie gesagt desöfteren mal nach nem neuen Schneidgerät Ausschau halte.

Das Böker Magnum ADC-Lt

Die schlanke und leichtere Version des ADC, ebenfalls von und bei Böker erhältlich kommt schlicht daher. Ein werkzeug halt. Die Klinge ist aus 440er Stahl gefertigt. Das ist der oft verwendete Messerstahl mit seinem guten Kompromiss aus Schnitthaltigkeit, Härte und Nachschärfbarkeit. Die geschraubten Griffschalen sind aus sandfarbenem G-10, einem mittlerweile beliebten Kunststoff, der mit seinen Eigenschaften wie Haltbarkeit und Griffigkeit zu überzeugen weiß. Geliefert wird das Magnum ADC-Lt  mit Kydexscheide und MLT-Tragesystem.

Die Kydexscheiden sind mittlerweile ebenfalls zu einer Art Standard geworden. Der Kunststoff ist einfach formbar aber auch stabil. Die Kydexscheide des Böker ADC-Lt ist passgenau geformt, trotzdem als ganz kleiner Kritikpunkt, das Messer sitzt nicht ganz so fest, wie ich mir das gewünscht hätte, ist aber noch in Ordnung.

boker_adc_cpd_006

Das MLT-Tragesysten ist eine Kunststoffklammer mit Verschraubungen, die an der Kydexscheide angebracht werden und dann an Gürtel, Weste, Rucksack oder wo auch immer angeklippst werden können. Das funktioniert und ist praktisch. Hier kann man allerdings auch nochmal in das Tec Loc System investieren.

Die Maße des Böker Magnum ADC-Lt

Mit einer Gesamtlänge von 20,3 cm und einer Klingenlänge von 9,0 cm ist das Böker ADC-Lt von überschaubarer Größe, das war eines der Kaufargumente. Handlich und nicht allzu schwer sollte es sein. Bei einem Gewicht von 165 g kann man sagen … leicht. 😉 Die Klingenstärke ist mit 3,8 mm völlig ausreichend und proportional gesehen stimmig zu den anderen Maßen.

Sicher geht es immer länger, schwerer und breiter, darum ging es aber nicht.

Die Eigenschaften des Böker ADC-Lt

Die Kompaktheit und das Gewicht haben wir schon besprochen. Die Klinge ist durchgehend, die Griffschalen sind nur am Stahl angeschraubt. So mag ich das. Das hält. Die Schärfe des ADC-Lt ist im Auslieferungszustand in Ordnung. Für den speziellen Messerfreund kann sie allerdings auch noch nachgearbeitet werden. Hier empfehlen sich vor allem Erfahrung, Übung und ein ordentliches Schärfset. Ansonsten Finger weg davon und lieber jemanden fragen, der sich damit auskennt und die nötige meditative Ruhe für das Schärfen aufbringen kann.

Besonders gefallen hat mir am Böker Magnum ADC-Lt die Färbung der Klinge. Mit meinem Hang zum Vintage, kommt mir der Look der Klinge natürlich gelegen. Dazu das einfach, schlichte Design, da sieht das All Day Carry Werkzeug auch noch gut aus.

Die Preise für das Böker Magnum ADC-Lt

schwanken natürlich von Händler zu Händler. Man kann aber sagen so um die 40,00 € muss man für das Stück ausgeben… und die sind auf alle Fälle besser angelegt als für das GERBER Bear Grylls Compact Fixed, dass sein Dasein mittlerweile in meiner Werkzeugkiste fristet, da es sich als völlig unführig erwiesen hat.

Hier das Böker ADC – Lt ansehen & kaufen