Böker Magnum Gray Eminence – das Muss für Sammlung und Hosentasche

Feb 22, 2015

Die graue Eminenz – Böker Gray Eminence

Spaß muss nicht teuer sein. Wie Ihr vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich einer von denen, der gerade im Bereich Messer immer auf der Suche nach Modellen ist, die gut und günstig sind. Böker hat hier immer wieder tolle Exemplare, die genau den Kriterien entsprechen. Die Vielfalt an Messern aus dem Hause Böker ist riesig. Es werden alle Preisklassen abgedeckt und man findet eigentlich immer was, was einem gefällt und dazu noch was taugt.

Eines dieser guten und preiswerten Modelle ist das Gray Eminence.

Böker Gray Eminence Klappmesser Folder

Die Optik

Das Klappmesser aus der Böker MAGNUM Reihe ist von ganz klassischer Form. Weder die klassische Clip Point Klinge noch die Form des Griffes sind das, was man heute vielfach so hyper-futuristisch bei den Klappmessern findet.

Die graue Eminenz punktet eben mit Zurückhaltung im Design. Zuverlässig soll es sein und seinen Dienst erfüllen. Dafür ist das gute Stück aber eigentlich schon wieder fast zu schade.

Es ist einfach mit seiner grauen Klinge und den schwarzen Griffschalen optisch wirklich gut gelungen.

Die „inneren Werte“ des Gray Eminence

Mit einer Gesamtlänge von 20,0 cm im ausgeklappten Zustand hat der Folder auch hier ganz klassisches Standardmaß. Die Klinge misst 8,5 cm und hat eine Stärke von 2,7 mm und ist aus 440er Stahl. Das alles sind Werte, die den Messerfreund nicht überraschen und in dem Punkt konservative Zeitgenossen wie mich überzeugen… Kein Chi chi … ein Messer halt.

Die Griffschalen des Böker Magnum Gray Eminence sind aus Micarta gefertigt, einem seit langem bekannten Material, das vielfach für Messergriffschalen verwednet wird. Es sieht eigentlich immer gut aus, ist robust und hat hier beim Gray eminence fast die Anmutug von Carbon.

Die Klinge hat dann aber doch noch etwas Luxus von Böker spendiert bekommen und wird titanbeschichtet. Ob das irgendeinen praktischen Nutzen hat mag ich nicht behaupten, es wertet die Gesamtoptik des Klappmessers aber auf alle Fälle auf.

Die Klinge arretiert über den LockbackVerschluss. Das heißt, die Klinge ist im ausgeklappten Zustand sicher und wird durch Druck auf den Hebel im hinten im Griff in der Aussparung gelöst und kann dann eingeklappt werden.

Die Backen vor den Micarta Griffschalen sind aus Edelstahl und runden den Gesamteindruck des Messers schön ab.

Zu erwähnen sind natürlich auch die Fangriemenöse und der stabile Clip, der einen wirklich guten Eindruck hinterlässt.

Böker Gray Eminence Klappmesser Folder

In der Zusammenfassung

Das Böker Magnum Gray Eminence ist ein preiswertes, gut verarbeitetes und stabiles Klappmesser, das eigentlich zu schade ist, um als schnödes Alltagswerkzeug zu dienen. Es ist aber wiederum auch zu schade, um es nicht ständig bei sich zu führen, weil es dafür einfach zu schick ist.

Was Ihr macht, sei Euch überlassen. Für den empfohlenen Verkaufspreis von 39,95 € bekommt Ihr aber auf alle Fälle ein Messer, das nach mehr aussieht und von guter Qualität ist.

Hier nochmal im Überblick

  • Gesamtlänge: 20,0 cm
  • Klingenlänge: 8,5 cm
  • Gewicht: 185 g
  • Klingenstärke: 2,7 mm
  • Klingenmaterial: 440er Stahl
  • Griffmaterial: Micarta
  • Verschluss: Back Lock
Hier das Gray Eminence ansehen & kaufen.