Unendliche Weiten… das Internet. Schon vor einer Weile hab ich die Messer von Sanrenmu entdeckt. Natürlich wegen der ungewöhnlichen Klingenform.

Ich hab mir mal so ein Teil bestellt. Genauer gesagt, das Sanrenmu 7046LTE-LK. Die Messer sind preislich sehr attraktiv, was zuerst leichte Zweifel hervorruft, bis man das Teil aus seiner Verpackung gepuhlt hat… auch hier wieder die typische Plastikverpackung, aus der man das Klappmesser herauspuhlen muss.

Dann ist man schon nach den ersten Momenten von eben diesen Zweifeln befreit… Sieht wirklich gut aus. Sauber verarbeitet, liegt gut in der Hand, Mechanik funktioniert einwandfrei.

sanrenmu_7046_8-1024x536

Die technischen Daten des SANRENMU 7046 LTE-LK

So… Test eigentlich beendet… ;D

Naja, so schnell soll’s jetzt nicht gehen. Aber das SANRENMU 7046 LTE-LK ist ein wirklich kleines aber nettes Gerät. Gesamtlänge über alles 16,3 cm, die außergewöhnliche Klinge ist etwas über 6,5cm lang, ausreichend für ein Klappmesser, das täglicher Begleiter sein soll. Die Klinge ist aus 8CrMov13 Stahl mit einer Stärke von 2,4mm am der dicksten Stelle und einer angegebenen Rockwellhärte von 57-58. Standard also, aber das ist völlig okay bei dem günstigen Preis.

Der Griffrücken ist gut 1cm stark und liegt gut in der Hand. Um auf das Gesamtgewicht von nur 86g zu kommen, wurde der Griff natürlich aus Leichtmetall gefertigt und natürlich zusätzlich skelettiert. Ein paar Gramm mehr hätten mich jetzt nicht gestört … So ist es aber auch gut. Am Griff ist ein Gürtelclip verschraubt, den man selbst auch noch einmal umsetzen kann auf dem Griff, um dann das Messer andersherum zu tragen. Löcher sind dazu vorgesehen.

sanrenmu klappmesser taschenmesser preiswert gut

Am SANRENMU 7046 LTE-LK ist sowieso alles mit Innensechskantschrauben geschraubt, was es einfach macht, das Messer auch mal auseinanderzunehmen und zu reinigen. Vorbildlich muss ich sagen…

Auf der linken Seite ein kleiner Clou am Messer –  eine Vorrichtung zum Schrauben ist eingarbeitet. Schrauben in den Größen M4, M6, M8 und M10 können so geschraubt werden. Wiederum ne feine Sache. Multifunktion also.

Ein weiteres Highlight ist der Hartmetalldorn am hinteren Ende des Griffs. Ganz feine Geschichte, so kann dasSANRENMU 7046 LTE-LK auch mal als Retter in der Not dienen, wenn es gilt Glas zu brechen, egal ob im Auto oder woanders…

Ein kleines Werkzeug mit durchdachten Lösungen.

sanrenmu klappmesser taschenmesser preiswert gut

Hier das ganze noch einmal ein bisschen illustriert:

  1. Die Klingenspitze (wenn man sie hier so nennen kann) ist scharf geschliffen, Achtung also! Sie kann für verschiedene Aufgaben benutzt werden.
  2. Die Klinge an sich ist dermaßen scharf geschliffen… auch der zweite Test an den Haaren des Unterarms war überzeugend…
  3. Das berühmte Plättchen am Klingenrücken zum leichteren Öffnen… kann auch abgeschraubt werden.
  4. Ein Loch zum Durchführen einer Schnur oder von Paracord zum sicheren Befestigen.
  5. Der erwähnte Hartmetalldorn.
  6. Die Schraublösung für verschiedne Schraubengrößen,
  7. Der Liner Lock… mittlerweile wohl einer der beliebtesten Sicherungsmechanismen für Klingen an Klappmessern.

 

sanrenmu klappmesser taschenmesser preiswert gut

Mein Fazit zum SANRENMU 7046 LTE-LK:

Im Gegensatz zum vor geraumer Zeit getesteten Bear Gryll Survival Messer, bin ich vom SANRENMU 7046 LTE-LK schon jetzt positiv überrascht. Klein handlich, leicht, praktisch. Und optisch macht das kleine Ding auch noch was her.

Die Lieferung aus der Messerbude war auch noch erfreulich schnell… von daher… Schick und praktisch und ab in die Tasche damit.