Seite auswählen

Wir brauchen ne warme Decke für den Prinzregenten.

Es ist frisch in den letzten Tagen. Ja man möchte sagen winterlich. Die Schneedecke und die Temperaturen unter 0°C lassen diesen Schluss quasi widerspruchsfrei zu.

Seine Lordschaft hat verteilt mehrere Plätze an denen er gern liegt. Ob auf seiner Decke mit Blick zur Tür, sein Liegekissen in der Werkstatt oder seine Couch direkt hinter mir im Büro.

Man könnte meinen, das würde reichen. Nein, natürlich nicht. Direkt neben meinem Bürostuhl ist mit der wichtigste Platz an dem Paul liegt.

Allerdings ist der Bodenbelag etwas kühl. Also musste hier was wärmendes her, auf dem Paul liegen kann.

Die Sucherei im großen Allroundladen führte zur Farm-Land Decke. Ich neige sonst zu Größenwahn und bestelle immer die größte Größe. Wäre in diesem Fall 100x150cm gewesen. Ausgemessener Platz waren auch 100cm… allerdings hätten die 150cm ziemlich viel Platz eingenommen… also die Decke in 70x100cm bestellt … das erwies sich als gute Entscheidung.

Das Hundchen passt so ziemlich vollflächig liegend drauf und die Decke passt sich perfekt in den vorgesehenen Platz ein.

Die Oberseite der Decke ist dunkelgrüner Kunstfaserpelz, die Unterseite ist glatter Stoff mit kleinen Noppen. Die Füllung ist Kunstfaserflies… woher ich das weiß? Ja, hier kommt der eine Kritikpunkt, den ich habe. Die Hundedecke, jedenfalls meine, ist mit heißer Nadel genäht. Soll heißen, Nadel und Faden mussten schon her um eine aufgegangene Naht zu schließen.

Ansonsten kann ich die Hundedecke von Farm-Land aber definitiv loben und ihr beschienigen, dass sie das hält, was ich mir von ihr versprochen habe. Und…gleiches gilt augenscheinlich auch für Paul. Gut isoliert und warm liegt es sich noch viel besser hier im Büro. Und ab und zu ist die Decke auch Spielobjekt und wird geknautscht und durch die Gegend gezerrt.

Der Sitztest durch mich bestätigte übrigens die gute Isolation nach unten…wobei ich seiner Lordschaft erklären musste, wer bezahlt, darf auch mal drauf sitzen…

Ein weiterer Vorteil ist das auffällig geringe Gewicht der Decke. Das Teil ist mal schnell eingepackt und mitgenommen. Was ja, in fremder Umgebung durchaus sinnvoll sein kann, wenn der eigene Hund etwas gewohntes hat um sich draufzulegen. Ist mit der Farm-Land Hundedecke überaus einfach machbar.

Zum Ende natürlich wie immer die Frage, was der Spaß denn kostet. Mit um die 25€ seid Ihr dabei. Ob nun mit oder ohne Versandkosten in dem Dreh befindet sich das Investitionsvolumen für die Farm-Land Hundedecke bei Amazon.

Ich pack Euch wie immer den Link zum Produkt hier drunter.

Farm-Land Hundedecke bei Amazon anschauen.

Farmland Hundedecke Review Pauli Schäferhund Hund

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen macht Spaß!

Zeige diesen Artikel Deinen Freunden.

Google+