Seite auswählen

Reden wir mal wieder über das Zeugs in den Taschen…. Neumodern auch gern als EDC bezeichnet.

Ich hatte ja schon lange vor, ne kleine Postserie zu dem Thema zu starten. Für viele ist es scheinbar interessant, was andere so an Zeugs mit sich rumschleppen. Bei mir hat sich in den letzten Monaten ein modulares System gebildet, das hier gleich eine schöne Vorgabe für die einzelnen Posts bildet.

Anfangen werde ich mit dem, was ich wirklich immer mit mir rumschleppe. Das geschieht in meiner DAKINE Herrenhandtasche. Und da die immer bei mir ist, macht der Inhalt des HipPacks den Anfang. Dann gehts‘s weiter mit den Pouches und den Abschluss wird der Rucksack machen, der als Daily BagPack im Auto liegt…oder gerade hinter mir steht.

Über das DAKINE HipPack hab ich schonmal nen Post gemacht. Klickt auf den Link, wenn Ihr erfahren wollt, warum ich das Ding einfach nur mag.

tasmanian tyger anti rfid wallet

Erster Bestandteil des Pack 1 ist mein relativ neues Tasmanian Tyger Geld- und karten Aufbewahrungselement… auch darüber hab ich schon einen eigenen Post geschrieben…. Auch hier wieder… Klick auf den Link führt zur Review. Die letzten Monate haben den positiven Ersteindruck für das RFID sichere Wallet bestätigt.

led lenser lampe M5

Dann hab ich immer eine LED Lampe dabei. Im Moment wieder die gute alte LED Lenser M5. Und auch wenn mancher das nicht glauben mag. Ich benutze das Ding mindestens einmal am Tag. Wo auch immer ich mal nen Blick ins Dunkel werden muss, bin ich froh, dass ich das Teil bei mir habe. Dabei hat die M5 den großen Vorteil, dass man das Ding mit ner nahezu überall beschaffbaren AA Batterie bestücken kann.

Knaller ist auch die neue Tasche, die ich dem Teil spendiert habe. Cordura, Klettverschluss, Gürtelschlaufe alles wirklich gut und gut verarbeitet und das für ein paar Euronen. Link zum Onlinekaufhaus folgt am Ende des Post. Für die M5 hat das Teil auch die perfekte Größe. Es passen aber auch längere Lampen bis ca. 14 cm rein.

keysmart schlüssel schlüsselhalter usb stick

Weiterhin immer dabei das KEYSMART – Teil, dass ich auch schon vor einiger Zeit verbloggt habe. Hat sich offensichtlich auch bewährt. Schlüssel plus USB-Stick als Minimalkombo sind immer zusammen und lassen sich mit einem Griff einfach finden.

leatherman freestyle werkzeug tool zange

Ein weiterer Klassiker im Handgepäck ist mittlerweile das Leatherman Freestyle. Auch hier gilt…längere Review ist hinter dem Link zu finden. Das Teil ist einfach nett. Klein und handlich und trotzdem praktisch und stabil. Und wie ich schon vor einiger Zeit schrieb, ich brauche eigentlich nur ne Zange für‘s EDC, die braucht man nämlich auch öfter als man vielleicht denken mag.

tactical pen stift

Dann ist da noch der gute alte Tactical Pen, dessen primäre Verwendung auch der Pen ist, das Tactical ist sekundär und das ist auch gut so… auch hier hab ich ne ausführliche Review schon geschrieben.

alukapsel kapsel

Was ich auch immer dabei habe, ist ein Brillenputztuch und eine der Schraubhülsen, die ich wiederum zu schätzen gelernt habe. Das Putztuch ist klar für die Zwischenreinigung der Sehhilfen gedacht, die wiederum bekommt man meistens bei Optikerbesuchen mit Umsatz für den Optiker. Ich hab da einige und überall verteilt… desweiteren eignen sich die Dinger zum Reinigen des Smartphonedisplays… und und und… Die Schraubhülse in der kleineren 4/5cm Ausführung ist perfekt um ne Schmerztablette oder andere Medikamente sicher zu transportieren. Auch hier… eine absolute Empfehlung aus dem Langzeittest heraus.

thunderplugs ohrstöpsel

Huch, da ist ja noch so ne Aluschraubhülse… allerdings in lebensbejahendem Schwarz… jo… stimmt… das ist ein Paar Thunderplugs. Ohrstöpsel, wenn man sie mal braucht, ist man froh, wenn man sie hat. Das erste Mal ins EDC gewandert letztes Jahr im Angesicht des VOLBEAT Konzerts, das durch Anwesenheit von Mario erhellt wurde. Ich hab die dann mal gleich in der Tasche gelassen. Beim Konzert waren sie nicht nötig… aber wer weiß… irgendwann wird der Abbruchhammer neben mir toben, dann werd ich froh sein, die Dinger zu haben…

beatmungshilfe beatmung erste hilfe folie

Als letztes Teil der EDC-Grundausstattung wäre da noch dieses kleine schwarze Päckchen… drin ist eine Folie mit Ventil, die dazu da ist, im Falle eines Falles die notwendige Mund-zu-Mund-Beatmung um ein Hemmnis zu erleichtern. Man kann Folie mit Ventil so auf dem gegenpart der Beatmung platzieren, dass man die Luft durch das Ventil bläst. Direkter Hautkontakt kann somit vermieden werden.

Ein kleines aber nützliches Accessoire, das Helfen einfacher macht und Hemmschwellen abbaut um dann, wenn es nötig ist, helfen zu können.

Das ist also der erste Part des persönlichen EDC Zeugs… die Einkaufsliste für Amazon folgt hier drunter – es sind alles Affiliate Links. Das soll ja nicht unerwähnt bleiben.

Tasmanian Tyger Wallet

LED Lenser M5

Taschenlampenholster

Leatherman Freestyle

KeySmart Schlüsselhalter

Tactical Pen

Thunderplugs

Alukapsel

Beatmungshilfe/Beatmungsfolie

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen macht Spaß!

Zeige diesen Artikel Deinen Freunden.

Google+