Die Koryphäen von denen wir regiert wurden und/oder werden lassen immer wieder tief blicken. Aktueller Fall und immer wieder schön mit anzusehen ist dieses unsägliche Stück Geschreibsel, mit dem ich seit einigen Tagen wieder einmal in meiner Facebook Timeline belästigt werde.

Welchen Schriebs ich meine ist im Beitragsbild zu erkennen. Mit schmerzhafter Regelmäßigkeit taucht dieser Mist immer wieder bei Facebook auf. Und das nicht nur bei den ganz normalen Usern, denen ich das noch nicht mal ganz so übel nehmen kann. Ist juristisches Fachwissen nicht bei jedem ohne Weiteres vorauszusetzen.

Wenn ich aber sehe, das Sportfreund Dirk Niebel, ehemaliger Bundesminister, und politisch beheimatet in der allwissenden alles überstrahlenden mit wirtschaftlicher Weisheit gesegneten FDP, diesen Schwachsinn in sein Facebook Profil postet, dann ist das ein weiterer Moment, um mir um dieses Land ernsthafte Sorgen zu machen.

niebel_fb_hoax

Denn weder Dirk Niebel, noch der Herr Patrick Döring, von dessen Profil Niebel das Bild geteilt hat und der wiederum auch mal ein Posteninhaber bei der FDP war, scheinen mit Begriffen wie Hoax vertraut zu sein.

Was aber viel schlimmer wiegt, beide Herren scheinen nicht mal ein Grundverständnis davon zu haben, welche Wirkung die Akzeptanz der AGB von Facebook bei der Anmeldung in dem sozialen Netzwerk hat.

Das lustige Bildchen ist nämlich NICHTS wert. Man akzeptiert die AGBs von Facebook, bei Anmeldung und bei Änderungen nach Anmeldung durch Weiternutzung von Facebook. Das kann man jetzt doof finden, interessiert Facebook aber nicht und Euch doch eigentlich auch nicht… und eben mit dem Akzeptieren der Facebook AGB gesteht Ihr Facebook genau die Nutzungsrechte an Euren Daten zu, die dort verzeichnet sind. Da hilft auch kein Bildchen…

Wenn der Herr Niebel als liberaler Wirtschaftsversteher, der mit seiner Partei Globalisierung predigt und ganz toll findet, dann auch nicht weiß, dass deutsches Recht gegenüber Facebook nur sehr eingeschränkt anwendbar ist, weil Facebook nun mal in den USA beheimatet ist und in Europa auch sicherheitshalber in Irland rumlungert, dann wirft das ein nicht neues aber bestätigendes Licht auf die Kompetenz des ollen Teppichschmugglers. Mit seinem Kumpel, dem Hunde- und Katzenversicherer Döring bilden sie ein prominentes Dreamteam und müssen sich den Spott der aufgeklärten Normaluser wohl gefallen lassen.

Apropos Aufklärung. Wer nicht weiß, muss lernen. Das Angebot vom Mimikama/ZDDK.eu hilft bei vielen Meldungen dieser Art mit Aufklärung und zeigt Euch, was wirklich los ist bei solchen und ähnlichen Meldungen.

Auf das Angebot kommt Ihr, wenn ihr auf den Button klickt.

Zuerst denken – dann klicken!