Wer dich gern auch mal auf American English unterhalten lässt und den ganzen Brei satt hat, der hierzulande Unterhaltung genannt wird, dem sei einfach mal etwas Neues empfohlen… Gut es ist nicht sonderlich neu, schon in der zweiten Staffel fährt Jerry Seinfeld in sehr sehr coolen Autos die Comedy Stars abholen, um sie zum Kaffee einzuladen. „Comedians in Cars getting Coffee“ heißt das ganze Projekt von Mr. Seinfeld, der mir mittlerweile sympathischer ist, als noch zu Zeiten seiner eher begrenzt lustigen SitCom.

Und dann sitzen sie da und reden und das sogar ziemlich unterhaltsam. Und für uns Sprachbildungsinteressierten ist der ganze Spaß ja auch noch in Englisch. Uns dürften sicher nicht alle Gesprächspartner von Jerry Seinfeld bekannt sein. Allerdings macht schon der Einstieg mit Chris Rock, Alec Baldwin und David Letterman Spaß und bieten wirklich nette Unterhaltung in maximal 18 Minuten.

Und damit ein Internetvideo Projekt erfolgreich wird, muss man nicht unbedingt Youtube bemühen. Selbst gehostet funktioniert bei Jerry Seinfeld auch:

seinfeld_rocks

 

(Bildquelle: Screenshot Video)