Gräfin von Pfuel und ihr Schlagring

von Aug 5, 2012Allgemein1 Kommentar

Kracher…. Die Bild am Sonntag liefert heute den Brüller schlechtweg. Gräfin von Pfuel wurde wegen einer Handtasche von der Polizei aufgesucht. Wie auf dem Bild aus der Bild am Sonntag sehr schön zu erkennen, ähnelt die Schließe der Handtasche einem Schlagring… Und das ruft natürlich die Hüter des deutschen Waffenrechts auf den Plan und die vier Beamten, die die Handtasche wohl erstmal in Gewahrsam nahmen. Wäre Gräfin von Pfuel mal auf Schloss Tüßing am Land geblieben. Ich kann aber an dieser Stelle mal mein momentanes Lieblingswort benutzen… Der Vorfall ist grotesk!

image

Posted from WordPress for Android

Jens

Das COFFEEPOTDIARY ist mein ganz persönlicher Platz für Entdeckungen, Gedanken und mehr. Entstanden aus der Idee meinen Kaffeekonsum zu dokumentieren ist es mittlerweile ein Blog mit ganz unterschiedlichen Themen.

– Anzeige –

Copodi Onlineshop Shirts Kunst und mehr

Íhr macht sehr guten Kaffee?!

Wenn Ihr Kaffee röstet und Euch traut Ihn von mir/uns testen zu lassen, dann nehmt Kontakt mit uns auf, schreibt uns eine Email oder kontaktiert uns über die sozialen Netzwerke. Wir freuen uns auf Eure Nachrichten!

Blog via E-Mail abonnieren

Nichts mehr verpassen! Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

1 Kommentar

  1. Usedomspotter

    Dürfte auch noch ein weiteres Verfahren nach sich ziehen: “die kopierte … Tasche” . Mehr Schein als Sein im deutschen Adel. Enttäuschend.

    Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Gräfin von Pfuel - Schlagring - Handtasche 2.0 | CoffeePotDiary - [...] Geschichte um Frau Gräfin von Pfuel in der BamS vom letzten Sonntag ist schon mehr als grotesk. Und ich…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn − 7 =

Support:

Ich danke an dieser Stelle allen Lesern meiner geistigen Auswürfe. Denen, die sich zu erkennen geben und natürlich auch denen, die heimlich lesen.

Und wie die Youtuber das immer machen: Wenn Ihr ein bisschen supporten wollt, dann freut sich der Verfasser dieser Zeilen über Likes für den Post und die Facebookseite .... wem die Bekanntschaft mit dem Verfasser nicht unangenehm ist, der darf das auch teilen.

Oder schaut bei uns im Shirtshop unter COPODI.de vorbei.