Seite auswählen

Eigentlich wollte ich nur ein paar Boshaftigkeiten zu dem twittern, was sich, meiner beschränkten Denkfähigkeit geschuldet, gerade in meinem Kopf zur Problematik Griechenland, EU, Euro offenbart…

Geht aber nicht… 140 Zeichen wären zu wenig und könnten definitiv missverstanden werden.

Also… Um es mal in ein Bild zu packen… Die ganze Situation um Griechenland fühlt sich für mich wie folgt an…

Patient im Krankenhaus… Unheilbar krank, sieht aber noch ganz gut aus und funktioniert auch so halbwegs gut… Ärzte denken sich, okay, wir wissen bescheid, aber sagen nix… Jahre später… Dem Patienten geht’s schlechter… Ärzte wissen, dass nix mehr zu retten ist, aber der Schein muss gewahrt bleiben und an den Pillen, die da sinnlos und falsch verabreicht werden kann ja der Apotheker noch verdienen. Und dann wenn nix anderes mehr funktioniert, stellen sich Arzt und Apotheker hin und schreien “Wir haben es ja schon immer gewusst … es gibt keine Rettung, wir müssen den Patienten sterben lassen!”

Und wer bitte nimmt das jetzt Arzt und Apotheker ab? Eigentlich keiner und doch wiederum alle. Komische Situation der Resignation…

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück