Twitter zerbröselt die Chronologie

von Sep 2, 2014Allgemein1 Kommentar

Es kommt immer so, wie es zu erwarten ist. Facebook kastriert den Newsstream und versucht mit Macht das anzuzeigen, wovon Facebook glaubt, dass DICH das gefälligst zu interessieren hat. Und Twitter zieht nach… natürlich… völlig legitimes Spiel und alles andere als böse… ist nunmal so, jeder kann in seinem Garten spielen und in die Ecken urinieren lasssen, so wie er das will. Und wenn Twitter jetzt meint, sie müssen per Algorithmus einfach mal alles so hindrehen, wie es ihnen passt, ja dann mal los…

Wenn natürlich ein bis dato locker reglementiertes Gartenfest ein wenig kontrolliert werden soll und der Gartenbesitzer auch noch drei Taler an den Partygästen verdienen will, dann ist das natürlich erstmal alles ganz schlimm.

Aber keine Sorge. Twitter ist Spielwiese. Nicht mehr und nicht weniger. Und die Gartenbank, auf die man sich setzt, um ein bisschen Klatsch und Information zu verteilen.

Wenn Ihr der Meinung seid, Ihr produziert relevanten Content, der wichtig und vorzeigbar ist, dann macht das in Eurem Garten… Das ist ein wenig aufwendiger als ne App zu laden und dann die Therapie einfach ins Smartphone und die geniegte Leserschaft zu legen.

Steht doch einfach mal auf und macht was… außer Favs und Retweets zu sammeln. Content zu produzieren und vielleicht noch was in der großen bösen Welt aktiv zu machen, macht nicht nur Spaß… es therapiert besser, als es Twitter je schaffen kann…

Von daher, darf Twitter machen, was es will in seinem Garten, ich schau trotzdem weiterhin vorbei und sondere meine seltsamen Gedankengänge und Links ab…

Ansonsten bin ich hier und auf meinen anderen Projekten zu finden…

Jens

Das COFFEEPOTDIARY ist mein ganz persönlicher Platz für Entdeckungen, Gedanken und mehr. Entstanden aus der Idee meinen Kaffeekonsum zu dokumentieren ist es mittlerweile ein Blog mit ganz unterschiedlichen Themen.

– Anzeige –

Copodi Onlineshop Shirts Kunst und mehr

Íhr macht sehr guten Kaffee?!

Wenn Ihr Kaffee röstet und Euch traut Ihn von mir/uns testen zu lassen, dann nehmt Kontakt mit uns auf, schreibt uns eine Email oder kontaktiert uns über die sozialen Netzwerke. Wir freuen uns auf Eure Nachrichten!

Blog via E-Mail abonnieren

Nichts mehr verpassen! Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

1 Kommentar

  1. Robert

    “Aber keine Sorge. Twitter ist Spielwiese. Nicht mehr und nicht weniger. Und die Gartenbank, auf die man sich setzt, um ein bisschen Klatsch und Information zu verteilen.

    Wenn Ihr der Meinung seid, Ihr produziert relevanten Content, der wichtig und vorzeigbar ist, dann macht das in Eurem Garten… Das ist ein wenig aufwendiger als ne App zu laden und dann die Therapie einfach ins Smartphone und die geniegte Leserschaft zu legen.”

    Sehr treffen formuliert. Genauso ist es. Einerseits nervt es zwar, andererseits gibt man sich diesem Zwang dritter eigenständig hin.

    Antworten

Antworten auf Robert Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − 3 =

Support:

Ich danke an dieser Stelle allen Lesern meiner geistigen Auswürfe. Denen, die sich zu erkennen geben und natürlich auch denen, die heimlich lesen.

Und wie die Youtuber das immer machen: Wenn Ihr ein bisschen supporten wollt, dann freut sich der Verfasser dieser Zeilen über Likes für den Post und die Facebookseite .... wem die Bekanntschaft mit dem Verfasser nicht unangenehm ist, der darf das auch teilen.

Oder schaut bei uns im Shirtshop unter COPODI.de vorbei.