Mit Großeltern, die den Krieg noch hautnah mit allen seinen Schrecken erlebt haben und einer Erziehung, die Lebensmitteln einen hohen Wert zuweist, sind mir manche Reaktionen einfach physisch und psychisch nicht möglich…dennoch:

Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich bei vielem, was ich zu sehen und zu lesen bekomme, gar nicht soviel essen kann, um meiner sich aufgrund dessen umkehrenden Perestaltik gerecht zu werden.