Beeindruckende Bilder – Video aus Tschernobyl – gefilmt mit Drohne

von Nov 27, 2014Video0 Kommentare

Tschernobyl ist eines der großen tragischen Ereignisse der Menschheitsgeschichte. Nach dem Reaktorunglück im Ukrainischen Atomkraftwerk ist ein ganzer Landstrich für menschen für immer unbewohnbar. Gerade dieser Umstand übt allerdings für viele auch einen besonderen Reiz aus.

Hat Tschernobyl doch heute, nachdem Jahrzehnte niemand mehr die Gegend bewohnt, einen postapokalyptischen Anblick, der verstört und fasziniert gleichzeitig.

Danny Cooke hat für CBS in Tschernobyl gefilmt. Mit einer DJI – Drohne und dabei ganz beeindruckende Bilder festgehalten. Das bei Vimeo zu sehende Video bietet 3 Minuten verstörende Bilder einer Stadt, in der schlagartig das Leben aufgehört hat und die ihrem Zerfall preisgegeben werden musste.

Aber seht selbst. “Postcards from Pripyat, Chernobyl”

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Postcards from Pripyat, Chernobyl from Danny Cooke on Vimeo.

Earlier this year I had the opportunity to visit Chernobyl whilst working for CBS News on a ’60 Minutes’ episode which aired on Nov. 23, 2014. Bob Simon is the correspondent. Michael Gavshon and David Levine, producers.

For the full story http://www.cbsnews.com/news/chernobyl-the-catastrophe-that-never-ended/

—-> ***Soundtrack ‘Promise land’ by Hannah Miller – licensed on themusicbed.com

Chernobyl is one of the most interesting and dangerous places I’ve been. The nuclear disaster, which happened in 1986 (the year after I was born), had and effect on so many people, including my family when we lived in Italy. I can’t imagine how terrifying it would have been for the hundreds of thousands of locals who evacuated.

During my stay, I met so many amazing people, one of which was my guide Yevgein, also known as a ‘Stalker’. We spent the week together exploring Chernobyl and the nearby abandoned city of Prypiat. There was something serene, yet highly disturbing about this place. Time has stood still and there are memories of past happenings floating around us.

Armed with a camera and a dosimeter geiger counter I explored…

www.dannycooke.co.uk Follow me on twitter @dannycooke

Shot using DJI Phantom 2 (GoPro3+) and Canon 7D

Jens

Das COFFEEPOTDIARY ist mein ganz persönlicher Platz für Entdeckungen, Gedanken und mehr. Entstanden aus der Idee meinen Kaffeekonsum zu dokumentieren ist es mittlerweile ein Blog mit ganz unterschiedlichen Themen.

Íhr macht sehr guten Kaffee?!

Wenn Ihr Kaffee röstet und Euch traut Ihn von mir/uns testen zu lassen, dann nehmt Kontakt mit uns auf, schreibt uns eine Email oder kontaktiert uns über die sozialen Netzwerke. Wir freuen uns auf Eure Nachrichten!

Blog via E-Mail abonnieren

Nichts mehr verpassen! Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 5 =

Support:

Ich danke an dieser Stelle allen Lesern meiner geistigen Auswürfe. Denen, die sich zu erkennen geben und natürlich auch denen, die heimlich lesen.

Und wie die Youtuber das immer machen: Wenn Ihr ein bisschen supporten wollt, dann freut sich der Verfasser dieser Zeilen über Likes für den Post und die Facebookseite .... wem die Bekanntschaft mit dem Verfasser nicht unangenehm ist, der darf das auch teilen.

Oder schaut bei uns im Shirtshop unter COPODI.de vorbei.