EDC – Notfallpfeife

von Okt 24, 2015Hardware0 Kommentare

EDC – Notfallpfeife

Okt 24, 2015

In den nächsten EDC Posts werde ich mich mal mit ein paar Kleinigkeiten befassen, die man vielleicht so gar nicht auf dem Schirm hat. Deren Sinn und Vorteile sich erst dann präsentieren, wenn man sie im entscheidenen Moment dabei hat.

Fangen wir an mit einer Notfallpfeife von Munkees.

Was das jetzt soll? Das ist gar nicht so schwer nachzuvollziehen. Die einen, die sich desöfteren abseits von Wegen und Pfaden herumtreiben… oder einfach mal von ihnen abkommen, werden sich vorstellen können, dass es einfacher ist, im Falle eines (Un-)Falles, sich mit einer schrillen Pfeife bemerkbar zu machen, als mit Rufen.

Wir erinnern uns alle an Leonardo DiCaprio in Titanic… aus dem war dummerweise im kalten Wasser schon die Luft aus… so das auch das Pfeifen nicht sonderlich erfolgreich sein konnte. Aber… er hatte eine Pfeife.

Anderes Szenario… im urbanen Umfeld hat sich erwiesen, dass eine solche Notfallpfeife auch hier sinnvoll sein kann. Hier dann gleich in zweierlei Art. Zum einen kann natürlich auch hier ein schriller Pfiff die Aufmerksamkeit erregen und Hilfe herbeiholen.

Auf der anderen Seite kann ein solcher schriller Pfiff aber auch dunkle Gestalten mit üblen Absichten erschrecken, verschrecken und unter Umständen sogar vertreiben. Egal ob in der Tiefgarage, in der Gasse oder woanders.

Die hier gezeigte Notfallpfeife hat im hinteren Ende zusätzlich eine Kapsel in der gezeigter Papierstreifen steckt, der gleich so vorbereitet ist, dass man alle nötigen Infos aufschreiben kann, die im Falle einer Notsituation hilfreich sein können.

Nun kann man natürlich sagen… noch mehr Zeugs, dass man mit rumschleppt. Gut, kann ein Argument sein, sollte es in diesem Fall aber dann doch nicht.

Die Notfallpfeife von Munkees ist ausreichend laut, nicht zu groß und durch das verwendete Aluminium auch leicht.

Eigentlich sollte man so ein Teil wirklich immer bei sich haben. Denn auch im Zeitalter von Technik bis zum Anschlag sind es oft die guten alten einfachen Hilfsmittel, die wertvoll sind.

Zu bekommen ist die Notfallpfeife unter anderem natürlich bei Amazon:

Notfallpfeife bei Amazon

copodi coffeepotdiary Notfallpfeife Notfall Pfeife SOS
copodi coffeepotdiary Notfallpfeife Notfall Pfeife SOS
copodi coffeepotdiary Notfallpfeife Notfall Pfeife SOS

Jens

Das COFFEEPOTDIARY ist mein ganz persönlicher Platz für Entdeckungen, Gedanken und mehr. Entstanden aus der Idee meinen Kaffeekonsum zu dokumentieren ist es mittlerweile ein Blog mit ganz unterschiedlichen Themen.

– Anzeige –

Copodi Onlineshop Shirts Kunst und mehr

Íhr macht sehr guten Kaffee?!

Wenn Ihr Kaffee röstet und Euch traut Ihn von mir/uns testen zu lassen, dann nehmt Kontakt mit uns auf, schreibt uns eine Email oder kontaktiert uns über die sozialen Netzwerke. Wir freuen uns auf Eure Nachrichten!

Blog via E-Mail abonnieren

Nichts mehr verpassen! Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × fünf =

Support:

Ich danke an dieser Stelle allen Lesern meiner geistigen Auswürfe. Denen, die sich zu erkennen geben und natürlich auch denen, die heimlich lesen.

Und wie die Youtuber das immer machen: Wenn Ihr ein bisschen supporten wollt, dann freut sich der Verfasser dieser Zeilen über Likes für den Post und die Facebookseite .... wem die Bekanntschaft mit dem Verfasser nicht unangenehm ist, der darf das auch teilen.

Oder schaut bei uns im Shirtshop unter COPODI.de vorbei.