- Werbung - Produkt selbst gekauft - Blogpost mit Affiliatelink.

Wer Utility sagt, muss auch X sagen. Komischer Einstieg. Aber parallel zum Gerber Prybrid Utility hab ich mal gleich noch das Gerber Prybrid X dazubestellt.

Im Gegensatz zum Utlility habe ich das Gerber Prybrid X allerdings ohne konkreten Anwendungshintergrund erworben. Das bietet jetzt aber die Möglichkeit ein bisschen mit dem Utility vergleichen zu können.

Das Gerber Prybrid X ist im Vergleich zum Utility auf alle Fälle viel kleiner. Da stellt sich natürlich die Frage, ob es damit noch handlich sein kann, der Spielraum zwischen zu groß und zu klein ist nicht allzu groß.

Gerber Prybrid X Multi-Tool Review
Gerber Prybrid X Multi-Tool Review

Das Prybrid X ist insgesamt 10 cm lang. Davon sind 5,4cm mit den Schalen aus G10 belegt. Ein bisschen über 2cm sind dann mit Paracord umwickelt, der Rest ist das Werkzeugteil, das wir schon vom Prybrid Utility kennen.

Hier sind wieder Kapselheber, Kerbe zum Hebeln und Abisolieren, sowie die angeschliffenen Enden zu finden, die man auch als Schraubendreher benutzen kann. Ebenso findet man hier eine Öse zum drantüdeln eines Lanyards oder Ähnlichem.

Das Gerber Prybrid X ist 2,4cm breit und 0,6cm stark. Auch hier bildet das Stahlmittelteil die Laufschiene für die Klinge.

Apropos Klinge, hier kommt natürlich eine viel kleinere Klinge zum Einsatz. Aber auch wiederum um eine nahezu überall zu findende. Die Klingen aus dem Gerber Prybrid X sind eigentlich in Bastelskalpellen zu finden. Das heißt, hier ist Nachschub kein Problem. Das ist auch gut so. Die Dinger sind zwar gut scharf, aber sie halten halt nicht ewig.

Spannend wird die Handhabung des kleinen Tools. Grob zugreifen geht zwar auch, ist aber nicht die einzige Möglichkeit mit dem X zu arbeiten.

Gerber Prybrid X Multi-Tool Review
Gerber Prybrid X Multi-Tool Review

Wie Ihr auf den Fotos gut erkennen könnt, kann man das Gerber Prybrid X auch halten, wie einen Stift oder eben wie ein Skalpell. Hilfreich sind hier auch die strukturierten Stirnseiten des Werkzeugs.

Das fässt sich wirklich gut an und lässt sich sicher halten. Eine gute Sache, das ist sehr sehr praktisch.

Das Stück Paracord ist wohl mehr Deko als wirklich nutzbar. Im absoluten Fall der Fälle kann man das sicherlich abrödeln, aber mehr als ein paar Zentimeter sind es dann halt doch nicht….

Das Wechseln der Klinge erfolgt auch hier wieder, wie beim Utility, durch Schieben der Klinge in die zweite Raststellung nach ganz vorn. Dann drückt man auch hier wieder die Klammer hoch und kann die Klinge entfernen und eine neue einsetzen.

Wer nimmt jetzt welches Gerber Tool? Nunja, wer es nicht ganz so robust braucht und ein bisschen weniger im Gepäck haben möchte, der nimmt das 50g Gerber Prybrid X. Ansonsten sind sowohl das X als auch das Utility echt praktisch und nützlich.

Auch wenn man das selbst erst testen und erfahren kann, wenn man das X, genauso wie das Utility, mit schwerem Gerät aus seiner Verpackung befreit hat.

Fazit: Wer ein kleines praktisches Werkzeug mit scharfer Klinge sucht…. Ist mit dem Gerber Prybrid X gut beraten.

Auch hier gibt es wieder einen Affiliate Link zu Amazon.

Gerber Prybrid X Multi-Tool Review
Gerber Prybrid X Multi-Tool Review
Jens

Jens

COFFEEPOTDIARY.de | FGW

Das COFFEEPOTDIARY ist mein ganz persönlicher Platz für Entdeckungen, Gedanken und mehr. Entstanden aus der Idee meinen Kaffeekonsum zu dokumentieren ist es mittlerweile ein Blog mit ganz unterschiedlichen Themen.

Zur Kenntnisnahme:

Ich danke an dieser Stelle allen Lesern meiner geistigen Auswürfe. Denen, die sich zu erkennen geben und natürlich auch denen, die heimlich lesen.

Und wie die Youtuber das immer machen: Wenn Ihr ein bisschen supporten wollt, dann freut sich der Verfasser dieser Zeilen über Likes für den Post und die Facebookseite .... wem die Bekanntschaft mit dem Verfasser nicht unangenehm ist, der darf das auch teilen.

Das Gerber Prybrid X Multi-Tool bei Amazon*

*Affiliate Link