Müller-Thurgau 2013 der Winzergemeinschaft Edenkoben – ein Sommerwein

von Apr 4, 2015Wein0 Kommentare

Was hat Wein mit Fotografie zu tun?

Auf den ersten Blick nicht allzu viel. Sicher, Wein und Winzer haben genauso Bedarf an guten Fotos für Werbung und Marketing. Und genau das macht meine gute Bekannte Juliane. Sehr gute Fotos. Nicht nur für Winzer. Portraits, Familien, Hochzeiten, Kinder… und natürlich Imagefotos für Firmen und Organisationen. Juliane hat es von der Ostsee in die Pfalz geführt, wo sie jetzt mit Mann und Söhnen lebt und arbeitet. Ein Besuch der Webseite von Juliane sei an dieser Stelle ausdrücklich empfohlen.

Warum dieser Erste Absatz?

Die Frage ist durchaus berechtigt. Der erste Absatz ist ein Dankeschön an Juliane, die mir den Müller-Thurgau 2013 der Winzergenossenschaft Edenkoben empfohlen und das Fläschchen hat zukommen lassen.

So habe ich die Chance mich ein wenig in den Wein der Pfalz hineinzuschmecken und hier den einen oder anderen total unprofessionellen aber vielleicht unterhaltsamen Artikel zu verfassen.

Edenkoben? Kannte ich bis dato noch nicht.

Edenkoben ist eine Gemeinde zwischen Neustadt an der Weinstraße und Landau in der Pfalz. Edenkoben ist Verbandsgemeide, das heißt zum Gemeindeverband gehören eine recht Hohe Anzahl an Orten, die natürlich alle irgendwie in das große Thema der Region integriert sind. Weinanbau. Weinherstellung. Weingenuss.

Der verköstigte 2013er Müller-Thurgau stammt von der Winzergenossenschaft Edenkoben. Die Winzergenossenschaft beschreibt sich auf Ihrer Webseite selbst wie folgt:

130 Winzerfamilien liefern alljährlich ihre Traubenernte bei uns ab. Sie bewirtschaften 159 Hektar in ausgewählten Lagen rund um Edenkoben. Täglich arbeiten Sie mit einem Ziel: das Beste zu geben.

Mit aufwendiger Weinbergsarbeit sorgen sie für vitale Reben und sattgrüne Laubwände als Energielieferant. Durch konsequente Ertragsreduzierung erzielen Sie ausgezeichnete Traubenqualität.

Modernste Kellertechnik, eine detaillierte Kontrolle aller Betriebsabläufe und fundiertes Know-How unserer Mitarbeiter schaffen im Keller die Voraussetzung für den hochwertigen Ausbau der Weine.

Damit handelt es sich bei der Winzergemeinschaft Edenkoben für mein Gefühl schon um einen etwas größeren Fisch. 😉 Obwohl ich gerne zugebe, dass ich in der Materie nur die Rolle des Konsumenten einnehmen kann.

Und da wären wir dann auch schon da, wo wir eigentlich hin wollten und sollten… Beim Wein… beim schon erwähnten 2013er Müller-Thurgau der Winzergenossenschaft Edenkoben.

Der 2013er Müller-Thurgau aus Edenkoben – ein Sommerwein

Ein Weißwein … logisch würde der Herr Müller aus dem Thurgau jetzt sagen, wenn er denn noch könnte. Die Edenkobener Winzergenossenschaft füllt ihren Müller-Thurgau in diese wunderbar kobaltblauen Flaschen, wie die, die auf dem Titelbild zum Artikel zu sehen ist. Der Schraubverschluss stört mich persönlich jetzt nicht, Naturkork muss nicht immer sein. Dem Wein schadet es ja nicht, von daher alles gut.

Die blaue Flasche ist für den Weinkenner wahrscheinlich eher sekundär, berufsbedingt genießt bei mir das Auge allerdings mit. Und wir sind uns wohl einig, dass ein gutes Produkt in einer schönen Verpackung noch mal zusätzlich was her macht. Das Etikett ist geschmackvoll, reduziert, auch das mag ich.

Im Glas ist der Wein hell. Auch das hat mich eher nicht gewundert.

Geschmacklich ist der Müller-Thurgau aus Edenkoben auf meiner ganz persönlichen Skala auf der Stufe “lieblich, lieblich” und mild. Und wie mir Juliane schrieb: “Vorsicht, der ist süffig.” Kann ich ihr nur recht geben. Die im OnlineShop angegebenen Noten von Ananas und Maracuja kann ich sogar bestätigen. Gerade Ananas erkennt man sehr gut.

Ab in den Kühlschrank mit dem Tropfen

Die Trinktemperatur ist mit 5-8°C angegeben, die verträgt der Wein auch sehr gut. Also vorm Trinken gern in den Kühlschrank mit dem Tropfen. Der Alkoholgehalt ist auf dem Etikett mit 10Vol.% ausgezeichnet, im OnlineShop mit 9,5Vol.% … das ist aber mal unerheblich.

Der 2013er Müller-Thurgau der Winzergenossenschaft Edenkoben ist dazu ein wirklich erschwingliches Tröpfchen. Im OnlineShop der Winzergenossenschaft Edenkoben mit 3,95€ für die 0,75 Liter Flasche ist das ein Weißwein, den man durchaus mal mit ner Flasche mehr im Keller haben kann, kann ich mir doch vorstellen, dass der gerade bei Damen sehr gut ankommen dürfte.

Wer milde liebliche Weißweine mag, sollte hier durchaus mal probieren und gerade für den kommenden Sommer könnte das ein durchaus leckerer Tropfen für laue Abende sein.

 

Jens

Das COFFEEPOTDIARY ist mein ganz persönlicher Platz für Entdeckungen, Gedanken und mehr. Entstanden aus der Idee meinen Kaffeekonsum zu dokumentieren ist es mittlerweile ein Blog mit ganz unterschiedlichen Themen.

Íhr macht sehr guten Kaffee?!

Wenn Ihr Kaffee röstet und Euch traut Ihn von mir/uns testen zu lassen, dann nehmt Kontakt mit uns auf, schreibt uns eine Email oder kontaktiert uns über die sozialen Netzwerke. Wir freuen uns auf Eure Nachrichten!

Blog via E-Mail abonnieren

Nichts mehr verpassen! Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 − 2 =

Support:

Ich danke an dieser Stelle allen Lesern meiner geistigen Auswürfe. Denen, die sich zu erkennen geben und natürlich auch denen, die heimlich lesen.

Und wie die Youtuber das immer machen: Wenn Ihr ein bisschen supporten wollt, dann freut sich der Verfasser dieser Zeilen über Likes für den Post und die Facebookseite .... wem die Bekanntschaft mit dem Verfasser nicht unangenehm ist, der darf das auch teilen.

Oder schaut bei uns im Shirtshop unter COPODI.de vorbei.