Man bleibt lieber unter sich…

von Jan 9, 2014Lokal0 Kommentare

Der zweite große Kracher heute in der Ostsee Zeitung. Society Reporterin und amtierende Chefredakteurin in der Usedomer Provinz – Cornelia Meerkatz begab sich zum Neujahrsempfang in die Bibliothek von Wolgast um direkt am Zahn der Zeit zu sein und mit einer ihrer mittlerweile bekannten und beliebten ganzseitigen Reportagen meine Augen heute früh zu erfreuen.

neujahr_wolgast

Viele Bilder der amüsierten Lokalprominenz waren zu sehen, dazu Schlagworte dessen zu lesen, was dann wohl auch gesagt wurde… Klasse! So stelle ich mir Lokaljournalismus… ähm … Lokal – PR vor… Aber siehe da, was erblicken meine Augen da links in der Außenspalte… direkt über dem Foto von Bürgermeister Stefan Weigler. Eine Aussage, die man wie auch immer verstehen darf… Reaktion von irgendeiner Seite, werde ich hier im Blog eh nicht erwarten dürfen…

Das ist natürlich richtig. Die Gefahr, dass sich marodierende Partyschmarotzer zur Prominenz gesellen, musste natürlich von vornherein ausgeschlossen werden.  Auch wenn hinter dem Satz ein nachvollziehbarer Ansatz gewesen sein sollte…

Frau Meerkatz … das war echt beschissen formuliert… So bekommt die Beweihräucherungsveranstaltung zum Anfang des Jahres einen noch übleren Beigeschmack, als sie sie bei mir sowieso schon hat.

Nur keinen von außen reinschauen lassen, schon gar nicht, wenn der dann auch noch den Reigen der Beweihräucherten und Beweihräuchernden durch unbequeme Fragen stören könnte… das ginge natürlich gar nicht…

Und zur Causa “Bürgermeister verliert Führerschein nach Alkoholfahrt” nur soviel: Stefan Weigler hat Mist gebaut … er hat sich dämlich verhalten und großen Blödsinn gemacht. Dafür wird er in die Haftung genommen werden, wie es jedem anderen, der alkoholisiert Auto fährt auch passieren sollte. – Thema BEENDET!

Jens

Das COFFEEPOTDIARY ist mein ganz persönlicher Platz für Entdeckungen, Gedanken und mehr. Entstanden aus der Idee meinen Kaffeekonsum zu dokumentieren ist es mittlerweile ein Blog mit ganz unterschiedlichen Themen.

Íhr macht sehr guten Kaffee?!

Wenn Ihr Kaffee röstet und Euch traut Ihn von mir/uns testen zu lassen, dann nehmt Kontakt mit uns auf, schreibt uns eine Email oder kontaktiert uns über die sozialen Netzwerke. Wir freuen uns auf Eure Nachrichten!

Blog via E-Mail abonnieren

Nichts mehr verpassen! Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + 13 =

Support:

Ich danke an dieser Stelle allen Lesern meiner geistigen Auswürfe. Denen, die sich zu erkennen geben und natürlich auch denen, die heimlich lesen.

Und wie die Youtuber das immer machen: Wenn Ihr ein bisschen supporten wollt, dann freut sich der Verfasser dieser Zeilen über Likes für den Post und die Facebookseite .... wem die Bekanntschaft mit dem Verfasser nicht unangenehm ist, der darf das auch teilen.

Oder schaut bei uns im Shirtshop unter COPODI.de vorbei.