Salma’s Chocolates – Süßes aus dem Oman

von Jan 8, 2015Genuss6 Kommentare

– Werbung – weil scheinbar alles Werbung ist

Heute lief nebenbei im Büro das Mittagsmagazin von ARD/ZDF. Gezeigt wurde unter anderem ein Bericht des Korrespondenten aus dem Oman, den ich gerade im Moment für sehr wichtig erachte. Wenn wir nämlich eins ganz schnell lernen müssen, dann das, dass wir nicht in einer schwarz-weißen Welt leben. Sondern in einer bunten, vielfältigen mit ganz vielen tollen und interessanten Menschen auf der ganzen Welt.

Ein schönes Beispiel für diesen Fakt ist Salma Al Hajri, die in Muscat, der Hauptstadt des Oman überaus erfolgreich eine Firma führt, die Pralinen und Schokolade produziert und das nach nachhaltigen Grundsätzen.

Einheimische Rohstoffe, Zutaten, Zulieferer und Rezepte sind die Basis für die süßen Produkte von Salma’s Chocolates.

Warum ich das hier so in meinen Blog schreibe? Weil mich Salma und ihr Team beeindruckt haben und ich mir Ihre Webseite anschauen musste, um mich weiter zu informieren, als es der Beitrag im TV machte.

Und ich mag ja solche Geschichten, und Menschen, wie Salma…

salmas-choclate_oman

Ihre Produkte sind hochwertig und erfolgreich… Ihren festen Job hat Salma gekündigt und sich ihrer Leidenschaft gewidmet. Mit dem notwendigen Equipment und Mut hat es Salma geschafft mit heute 5 Mitarbeitern ihre Schokoladenprodukte zu beachtlichem Erfolg zu führen.

Und auf die Frage des Reporters, ob es ein Problem sei, dass sie im Oman als Frau eine Firma führt, antwortet Salma ganz selbstverständlich, dass im Oman Gleichberechtigung herrsche und dort jeder eine Firma gründen und führen kann. Das ist im mittleren Ost natürlich nicht überall so, schaut man mal über die omanische Grenze nach Saudi Arabien… es ist aber eben nicht überall gleich… im mittleren Osten nicht… in Europa aber auch nicht… das sollten wir lernen…

Das ist mir schon vor ein paar Tagen bewusst geworden, als ich einen TV Bericht sah, indem gezeigt wurde, dass junge Frauen in Dubai in Führungspositionen drängen … und das ist gut und richtig so.

Salma’s Chocolates ist ein süßes und schönes Zeichen, wie die Zukunft aussehen kann und es ist zu hoffen, dass der Plan nach Europa zu exportieren von Salma’s Chocolates erfolgreich umgesetzt werden kann.

(Bildquelle: Screenshot Webseite Salma’s Chocolate | mittlerweile scheinbar abgeschaltet, daher kein Link mehr)

Jens

Das COFFEEPOTDIARY ist mein ganz persönlicher Platz für Entdeckungen, Gedanken und mehr. Entstanden aus der Idee meinen Kaffeekonsum zu dokumentieren ist es mittlerweile ein Blog mit ganz unterschiedlichen Themen.

– Anzeige –

Copodi Onlineshop Shirts Kunst und mehr

Íhr macht sehr guten Kaffee?!

Wenn Ihr Kaffee röstet und Euch traut Ihn von mir/uns testen zu lassen, dann nehmt Kontakt mit uns auf, schreibt uns eine Email oder kontaktiert uns über die sozialen Netzwerke. Wir freuen uns auf Eure Nachrichten!

Blog via E-Mail abonnieren

Nichts mehr verpassen! Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

6 Kommentare

  1. Marion

    Kann man sich Salma’s Pralinen nach Deutschland schicken lassen, also bestellen???Was kommt da finanziell zusammen??LG

    Antworten
    • docW

      Hallo Marion, das kann ich Dir nicht konkret beantworten.

      Am besten Du nimmst über die Webseite von Salma’s Chocolates Kontakt auf und fragst da mal direkt nach.

      Antworten
  2. Christine Werner

    Vielen Dank für diesen Eintrag! Ich kenne Oman sehr gut aus langjährigen Aufenthalten dort und weiß, daß das Land in vielem mehr, nicht nur bei der Gleichberechtigung von Frauen, genau das Gegenteil vom Nachbarn Saudi-Arabien ist. Da habe ich mir aber schon den Mund fusselig geredet, aber das Land wird eben doch immer gern über den üblichen Kamm “Muslime, unterdrückte Frauen, fremdenfeindlich” etc. geschoren!

    Antworten
  3. anette

    Die Internetseite von Salma’s Chocolates fünktioniert nicht, bzw. es sind keine Informationen vorhanden

    Antworten
    • Jens

      Ja, das ist sehr schade, ich fände es anders auch besser.

      Antworten
  4. Astrid

    Versucht es über die facebookseite via messenger, da kann man Kontakt aufnehmen.
    Bin auf die Antwort gespannt.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn + 17 =

Support:

Ich danke an dieser Stelle allen Lesern meiner geistigen Auswürfe. Denen, die sich zu erkennen geben und natürlich auch denen, die heimlich lesen.

Und wie die Youtuber das immer machen: Wenn Ihr ein bisschen supporten wollt, dann freut sich der Verfasser dieser Zeilen über Likes für den Post und die Facebookseite .... wem die Bekanntschaft mit dem Verfasser nicht unangenehm ist, der darf das auch teilen.

Oder schaut bei uns im Shirtshop unter COPODI.de vorbei.