Seite auswählen

Ich wusste es auch noch nicht, aber der völlig überforderte Herr Ticketverteiler des Ordnungsamtes Usedom Süd Koserow in Kölpinsee versuchte Kommunikation zu betreiben.
Ich gebe die Unterhaltung aus dem Gedächtnis wieder, wobei der Ordnungsamtsmitarbeiter als HdG und ich als uD bezeichnet werde:

HdG „Guten Tag“

uD „Guten Tag“

HdG „Was machen Sie hier?“

uD (Ich stehe auf nem Parkplatz, was Sie sehen können.)

HdG „Wo ist Ihr Parkschein?“

uD (Ich hatte keinen, weil ich eigentlich nur wenige Minuten warten und umgehend wieder los wollte, dass das falsch war, kann ich sogar einsehen)

„Ich hab keinen“

HdG „Ja das kann ich ja nicht sehen, bei ihrem Möhl auf dem Armaturenbrett.“ (Auf meinem Armaturenbrett lag eine Sonnenbrille, ein Feuerzeug und eine Kundenrechnung)

uD „Oh, das finde ich jetzt aber dann doch etwas vermessen…“

HdG „JA, AUF EINEM ARMATURENBRETT HAT FÜR UNS NUR DER PARKSCHEIN ETWAS ZU SUCHEN!“

uD  „Aha, ich wusste nicht, dass ich in den letzten 3 Stunden durch einen Zeitriss ins Jahr 1933, gefallen bin, möchten Sie, dass ich Sie mit dem rechten Arm grüße?“

HdG „JETZT WERDEN SIE NICHT FRECH!“

uD (Oh doch!) „Sie haben doch angefangen“

Mit Konversation hatte die männliche Politesse das jedenfalls nicht so… wie nennt man die eigentlich richtig? Politant?

Er schlich erstmal weiter und kam dann nochmal zurück, um mir seinen Zettel zu geben, damit ich seine Adresse wissen würde… so der Politant zu mir… es war die Adresse vom Ordnungsamt Usedom Süd in Koserow… seine Privatadresse hätte ich auch abgelehnt…  Wozu er mir den Zettel mit dem großen Parkverbotsschild drauf gab, weiß ich jetzt nicht, Anweisung wahrscheinlich… so eine Parkknöllchenkarte hat jedenfalls nur begrenztes Einschüchterungspotential… und beschweren werde ich mich auch nicht… aber eine Kommunikationsschulung für den Mitarbeiter kann ich dann doch empfehlen.

Und wer weiß, was die Abkürzungen HdG und uD heißen könnte, darf gerne kommentieren.

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen macht Spaß!

Zeige diesen Artikel Deinen Freunden.

Google+